Beiträge

Vincenzo Di Dio

Mein Name ist Vincenzo di Dio, ich bin 29 Jahre alt und habe ein Diplom als Tourismuskaufmann gemacht. Ich lebte etwa 5 Jahre lang im Ausland zwischen Universitäten für Werbevermarktung und Erasmus.

 

Im Jahr 2014, als ich nach Sizilien zurückkehrte, besuchte ich alte Freunde. Darunter auch Michele Russo, ein Mitglied des Konsortiums, der mich sofort fragte in welchem Zustand sich mein Familienbesitz befindet. Ich hatte es gelinde gesagt vergessen und nach 10 Jahren Abwesenheit entschied ich mich, die Situation zu kontrollieren. Der größte Teil des Landes war völlig verlassen, darunter ein Hektar Weinberg mit einem Alter von zwanzig Jahren, der noch Früchte trug.
Aus diesem Grund wurde unter Aufsicht und Kontrolle unseres Freundes Beppe, vom Konsortium der glücklichen Hühner, beschlossen eine vergessene Traube mit exzellenten Früchten an den Reben zu ernten und verpacken. Das war 2016. Es spielte keine Rolle, welcher Gewinn erzielt wurde, sondern das hervorragende Ergebnis das selbst bei diesen kleinen Verkäufen im Oktober und November erzielt wurde.
Die Ernte 2019 wird die Vierte zusammen mit dem Konsortium Le Galline Felici sein und ich freue mich sehr darüber.

 

Meine anderen Erfahrungen mit den Hühnern:

- die Messe in Bergamo zusammen mit Vincenzo Vacante: es war sehr wichtig für mich, dort gewesen zu sein.

- die super interessanten Projekte von FicoS (wir hoffen, dass alles möglich ist)

 

Leider hat uns in diesem Jahr ein Diebstahl von 2 Reihen einen Verlust eingebracht aber mit Hilfe des Konsortiums mittels einer Spende von 1.000 € konnte ich 60% des Anwesens zurückgewinnen. Unter anderem durch Neupflanzungen von mehr als 30.000 Gemüsepflanzen, auf natürliche Weise angebaut mit recycelten Gerätschaften (ich habe immer versucht, die Kosten so gering wie möglich zu halten).

Dabei muss ich immer auch der Arbeit meines Vaters danken, eines Agrartechnikers mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in diesem riesigen und arbeitsreichen Sektor.
Und wir wollen uns daran erinnern, dass es ein „Arbeitsspiel“ ist, denn, wenn wir Spaß haben, werden wir sicherlich alle „glücklicher“ sein unsere Ziele zu erreichen.

 

Ich hoffe wir sehen uns bald und grüßen die Freunde der glücklichen Hühner!